Der Motorradführerschein

motorrder_600

Aufgepasst, es hat sich einiges geändert......

Wer einen A1 (125er) Führerschein länger als 2 Jahre besitzt kann jetzt nur durch ablegen einer praktischen Prüfung den A2 Führerschein erwerben. Leistung wurde von ehemals 37PS auf 49Ps raufgesetzt.

Jedoch entfällt das umschreiben nach 2Jahren von A2 auf A. Für den A Führerschein wird absofort auch eine praktische Prüfung verlangt.

Für weiter Infos einfach unter 4242 kurz anrufen, Euer Fahrschul Team Richter.

Als Harzer legen wir besonders viel Wert auf eine bestmögliche Ausbildung im Umgang mit dem Zweirad.

Um diese Gewährleisten zu können, und jedem ein möglichst passendes Motorrad zu bieten,haben wir für die Ausbildungsklasse A zwei Motorräder zur Auswahl und für die Klasse A2 ebendfalls zwei, welche noch durch verschiedene Sitzbänke optimal an die Größe des Fahrschülers angepasst werden können. Und natürlich für die Klasse A1 ebendso zwei Motorräder.

Alle unsere Motorräder besitzen ABS und für den persönlichen Schutz wird mit verschiedenen Protektoren, Jacken, Hosen, Regenkombies und natürlich Helmen, in den verschiedensten Größen gesorgt.

Wir können zwar behaupten das in unserer dreißigjährigen Ausbildung von Motorradfahrern, noch nie etwas passiert ist. Aber das ist kein Grund für uns auf diese wichtigen Sicherheitsmaßnahmen zu verzichten.

 

Und hoffen, das sie auch nach erfolgreicher Ausbildung

weiterhin daran festhalten.....

 

Sollten sie sich für diese besondere Art der Fortbewegung interessieren, kommen sie doch mal bei uns vorbei, sehen sich die Motorräder an und machen sich ein Bild von unserem Team.

Wir freuen uns auf sie..... ihre Fahrschule Richter